OGON GmbH
OGON GmbH

Industrie Fangreflektor iGu 8008 GE

Industrie Fangreflektor iGu 8008 GE

FR 8008 GE

 

Anwendung:

 

Nahrungsmittelhersteller, Folien, - Kunststoff - Glass, - Kartonage, - Papier, - Verpackungshersteller und Fleischindustie

 

Der Fluginsektenvernichter, auch für Nassbereiche


Technische Daten:


V2A Edelstahl
Breite: 595 mm
Höhe: 820 mm
Tiefe: 240 mm
Gewicht 13 kg
Korrosionsgeschützt
V2A Edelstahl
4800 cm² Fang- und Reflektionsfläche
2 x 40 Watt UV-A
IP 54 / 65
Staubexplosionsgeschützt
VDE 0164, DIN 57165
Spritz- und Strahlwassergeschützt
Leicht austauschbare Spezial-Folien
Die Folien sind staubabweisend, wasserabweisend und UV-A Lichtbeständig



FANGREFLEKTOREN der FR 8008 Serie 

DIE hygienische Fluginsektenbekämpfung in der Industrie und im Gewerbe.

Ein wichtiger Beitrag zur Qualitätssicherung (HACCP / IFS)

Unsere FANGREFLEKTOREN der 8008 Generation

werden in verschiedenen Ausführungen geliefert, passend

für die unterschiedlichen Anforderungen und

Gefahrenklasse-Bestimmungen industrieller

Herstellungsbetriebe - mit Lampenschutz,

Spritzwasserschutz, IP 65 Staubexplosionsschutz oder mit

ATEX Bescheinigung für die Explosionsschutzklassen 1/2/22

als Absicherung gegen giftige Dämpfe, Benzole, Chemikalien

und Ölprodukte. 

 

Einsatzbereiche

Die iGu Industriegeräte der Serie 8008 ff werden überall

dort eingesetzt, wo es auf eine hygienisch einwandfreie

Umgebung ankommt.

Schon das Standard-Modell FR 8008 weist mit seinen 4800

cm² einen sehr hohen Wirkungsgrad auf.

Den Geräten FR 8008n G, FR 8008 GE und FR 8008 EX

kommt darüber hinaus besondere Bedeutung beim Einsatz in

explosionsgefährdeten Räumen zu.

Werkseitig sind die Fangreflektoren der 8008er Serie mit

einer Montageplatte zur direkten Befestigung an der Wand

ausgestattet. Für den Einsatz der Geräte in Räumen, die

hohen Ästhetischen Standards genügen müssen, liefern wir

einen speziellen Wandhalter, der eine indirekte Aufhängung

mit zur Wand gerichteter Fangfolie ermöglicht.

Im Vergleich zu den bekannten , mit Hochspannungs-

Vernichtungsgittern arbeitenden Geräten, entstehen bei den

FANGREFLEKTOREN keine Funken bei der Vernichtung

von Fluginsekten. Bei dieser Fangtechnik wird

ausgeschlossen, dass vernichtete Fluginsekten oder auch nur

winzige Teile hiervon die Hygienemaßnahmen des

Herstellungsbetriebes gefährden können.

Fliegen und Wespen zählen zu den gefährlichsten

Keimüberträgern. Eine einzige Fliege mit dem Gewicht von

nur einem Milligramm transportiert bis zu 5 Millionen

Keime !

 

Die FANGREFLEKTOR-Serie 8008 kann deshalb in

Bereichen eingesetzt werden, in denen bisher keine

lebensmittelhygienisch und sicherheitstechnisch

einwandfreie Fluginsektenbekämpfung möglich war. Die

spielend leicht und sauber auswechselbaren Fangreflektor-

Haftfolien (4 per Gerät, 5 Füllungen = 20 Folien liegen bei)

sind mit einer besonders stark reflektierenden Haftschicht

versehen und sorgen so in Verbindung mit der Lockwirkung

des 365-nm-Lichts für Fangleistungen, die solche bisher

bekannter, professioneller elektrischer Großgeräte mit

Hochspannungs-Vernichtungsgittern einstellen und sogar

weit übertreffen.

Mit der FANGREFLEKTOR Methode können nicht nur

Fluginsekten, welche auf UV-A Licht reagieren, bekämpft

werden, sondern auch Fluginsekten, die nur auf

Sexualduftstoffe reagieren, wie z.B gefährliche Mottenarten.

Hierzu werden geöffnete Pheromon-Kapseln in die

Fangfolie geklebt. Die angelockten Fluginsekten werden mit

Hilfe der Klebefolie festgehalten und vernichtet.

Technische Hinweise:

Netzeingang 230V/50Hz.

Anschluß steckerfertig mit 3m Netzkabel.

Der Austausch der Lampen sollte nach jeweils ca. 7000

Betriebsstunden erfolgen, um den hohen Wirkungsgrad

aufrecht zu erhalten; im Normalfall einmal jährlich im

Frühjahr.

Hier finden Sie uns

Ogon GmbH
Dießemer Bruch 100a
47805 Krefeld

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel:  02151/95090-0

Fax: 02151/95090-29

E-Mail: info@ogon.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ogon GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt